Aktuelle Meldungen

An dieser Stelle tragen wir Ihnen regelmäßig themenrelevante Informationen und Pressemeldungen zusammen.
Über die kleine Navigation rechts können Sie weiter selektieren.


18.01.2017

Energiespartipps

Um die Klimaerwärmung auf maximal 2 Grad zu begrenzen, müssen wir unseren CO 2 - Ausstoß von heute über 10 Tonnen auf ca. 2 Tonnen pro Kopf und Jahr reduzieren.

Eine große Herausforderung, bei der die vielen kleinen Beiträge für mehr Nachhaltigkeit in der Summe wichtig sind. Doch wo können wir nicht nur kiloweise, sondern sogar tonnenweise CO 2 vermeiden?


Ihre ganz persönliche CO 2 - Bilanz, aufgeschlüsselt nach sieben Kategorien, können Sie mit dem CO 2 - Rechner des Umweltbundesamtes abschätzen: www.uba.co2 - rechner.de.

z. B. Auto: Ein mit Ökostrom „betanktes“ Elektroauto fährt nahezu emissionsfrei.
Im Durchschnitt legt ein PKW pro Jahr 14.500 Kilometer mit einem CO 2 - Ausstoß von 142 g/km zurück. Das macht einen Unterschied zwischen „fossilem“ Auto und „Stromer“ von 2 Tonnen CO 2 - Jahr für Jahr.

z. B. Flugreisen: Ein Inlandsflug München - Hamburg und zurück verursacht 310 kg CO 2, der Trip nach New York 3,8 t.
Mit einer Ausgleichszahlung in Klimaschutzprojekte können Sie bei Fernreisen die Treibhausgasemissionen kompensieren.
Mit der Bahn sparen Sie 80 Prozent der Emissionen: das ist im Beispiel München - Hamburg eine Viertel Tonne CO 2 !

z. B. Wohnen : Ein sanierter Altbau, wärmegedämmt und mit nachwachsenden Rohstoffen statt mit Öl beheizt, minimiert die CO 2 - Bilanz in der Größenordnung von 8 bis 9 Tonnen CO 2 pro Jahr auf unter eine Tonne (Beispiel: Einfamilienhaus Baujahr vor1979, 120m 2 Wohnfläche).

z. B. Strom: Sind Sie schon Stromsparprofi? Wenn Sie jetzt noch auf Ökostrom umsteigen, sparen Sie ca. eine halbe Tonne CO 2 pro Person und Jahr (bspw. bei 2.900 kWh/a für 3 - Personenhaushalt ).

z. B. Ernährung: Auf regionale , saisonale und biologische Lebensmittel setzen, Fleischkonsum reduzieren - in Summe bringen viele kleine Schritte einiges. Pro Woche einen Tag auf Fleisch verzichten spart etwa 160 Kilogramm CO 2 im Jahr.

z. B. Konsum: Teilen und Tauschen spart Ressourcen, die für Herstellung, Transport, Lagerung, Verkauf und Entsorgung eines Produktes benötigt wird („Graue Energie“) . Wenn kaufen, dann auf langlebige und energieeffiziente Produkte setzen. Mehr unter www.nachhaltiger-warenkorb.de


End #wrapper -->